Willkommen bei Ihrem Leitfaden zum Monitor!

Mit Monitor können Sie einen Multi-Content-Stream für Ihre gesamten Suchen, Tags und RSS-Feeds anzeigen lassen. Mithilfe dieser Content-Streams innerhalb von Monitor können Sie die aus Ihren Suchen generierten Inhalte einsehen und entsprechende Maßnahmen ergreifen.


Ihren Monitor einrichten

Dadurch gelangen Sie zur „Monitor“-Startseite. Klicken Sie auf Streams hinzufügen, um zu beginnen.

  • Wählen Sie aus Ihren gespeicherten Suchen aus. Suchen sind nach Labels, Explore, News, Broadcast, Social Media, RSS-Feeds und Tags organisiert.

  • Wählen Sie bis zu drei gespeicherte Suchen aus. Jede ausgewählte Quelle erstellt einen separaten Stream.

Pro-Tipp: Sie könnten jeden Ihrer 3 verfügbaren Content-Streams so einrichten, dass Inhalte aus allen Kanälen, also Social Media, News und Broadcast, in einer Ansicht angezeigt werden.

Einen bestehenden Content-Stream bearbeiten

Sie werden unter Umständen Ihren Stream bearbeiten wollen, um Ihre ausgewählten gespeicherten Suchen zu ändern oder zusätzliche Suchen hinzuzufügen.

  • Wählen Sie das Zahnrad-Symbol oben in Ihrem Content-Stream aus

  • Wählen Sie mithilfe der Kontrollkästchen bis zu drei (3) Inhaltsquellen aus Suchen, Tags und RSS-Feeds für diesen Stream aus

  • Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern

Pro-Tipp: Um zu sehen, welche Eingabeformate derzeit für Ihren Stream ausgewählt sind, bewegen Sie den Mauszeiger über die obere linke Ecke Ihres Streams, wo der Name des ersten Eingabeformats angezeigt wird.

Hinzufügen zusätzlicher Streams

  • Um einen weiteren Stream hinzuzufügen, wählen Sie rechts oben Streams hinzufügen

  • Wählen Sie die Suchen, RSS-Feeds oder Tags aus, die in Ihrem zusätzlichen Content-Stream angezeigt werden sollen

  • Wählen Sie Ok

  • Sie können diesen Vorgang wiederholen, um bis zu drei Streams hinzuzufügen

Pro-Tipp: Ihr Monitor ist individuell auf Ihr Benutzerkonto zugeschnitten. Wenn ein anderes Teammitglied seinen Monitor anders anpassen möchte, ist das problemlos ohne Auswirkungen auf Ihren Monitor möglich!


Inhaltsaktionen und Anzeigen

Die Aktionssymbole in der Kopfzeile jedes Ihrer Content-Streams helfen Ihnen beim Sortieren und Verwalten Ihrer Inhalte. Zu diesen Symbolen gehören:

🔍 Suchen – Wenn Sie auf das Lupensymbol für die Suchoption klicken, öffnet sich ein Textfeld. Die 25 Artikel, die im Content-Stream weiter unten geladen wurden, werden automatisch nach den Stichwörtern gefiltert, die Sie in die Suchleiste eingeben.

⬇ Inhalte exportieren – Wählen Sie diese Option zum Herunterladen einer CSV-Datei mit der von Ihnen ausgewählten Berichterstattung. Mehr über diese Export-Option erfahren Sie in diesem Artikel.

Sortieren – Erfahren Sie unten mehr über diese Optionen.

Anzeige – Sie haben die Auswahl zwischen „Standard“ und „Kompakt“. „Kompakt“ zeigt mehr Inhalte pro Stream, ohne dass Sie scrollen müssen, weil hier alle Details bis auf den Titel und die Vorschau der Nachricht entfernt werden.

Menü mit Auslassungspunkten

  • Einstellungen duplizieren – Wählen Sie, ob Sie die Elemente in Ihrem Content-Stream nach „genaue Übereinstimmungen“, „ähnliche Übereinstimmungen“ oder „Elemente nicht gruppieren“ gruppieren möchten. Erfahren Sie unten mehr über diese Optionen.

  • Ausgeblendete Artikel – Damit werden alle Artikel angezeigt, die von Benutzern in Ihrem Konto ausgeblendet wurden.


Wenn Sie mit dem Mauszeiger über einen Artikel fahren, stehen Ihnen folgende Aktionsoptionen zur Verfügung:

↗ In einem neuen Tab öffnen – lädt die gesamte Seite des Inhalts in einem neuen Browser-Tab

Tag – Tags können als Archivordner verwendet werden, um alle Arten von Dokumenten zu gruppieren, und können dann für Dashboard-Berichte, den Versand von Newslettern und das Teilen von Inhalten im Newsfeed Ihrer Website verwendet werden.

Die Auslassungspunkte beinhalten alle Optionen zum Teilen für einen einzelnen Artikel:

  • Teilen (per E-Mail)

  • Auf Twitter teilen

  • Auf Facebook teilen

  • Auf LinkedIn teilen

  • Impact Report erstellen

  • Übersetzen

  • Ausblenden


Wenn mehr als ein Artikel ausgewählt ist, stehen Ihnen folgende Massenaktionen-Optionen zur Verfügung:

Tonalität – Hier können Sie die positive, neutrale oder negative Bewertung der ausgewählten Artikel ändern. Diese Änderung wird bei den gleichen Artikeln in Ihren Berichten, Tags und Exporten übernommen.

Teilen – Dies ermöglicht es Ihnen, den Artikel per E-Mail mit einer anderen E-Mail-Adresse zu teilen. Mehr über die Arten, auf die Sie Artikel im System teilen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Tag – Tags können als Archivordner verwendet werden, um alle Arten von Dokumenten zu gruppieren, und können dann für Dashboard-Berichte, den Versand von Newslettern und das Teilen von Inhalten im Newsfeed Ihrer Website verwendet werden.

Ausblenden – Entfernt den ausgewählten Artikel aus Ihren Ergebnissen auf der gesamten Plattform. Beachten Sie, dass dies auch andere Suchen und Berichte einschließt.

Inhalte exportieren – Wählen Sie diese Option zum Herunterladen einer CSV-Datei mit der von Ihnen ausgewählten Berichterstattung. Mehr über diese Export-Option erfahren Sie in diesem Artikel.

Menü mit Auslassungspunkten – Wählen Sie aus, ob Sie diese Inhalte auf einem Ihrer Social-Media-Kanäle veröffentlichen oder in eine andere Sprache übersetzen möchten.


Sortierungsmöglichkeiten

Standardmäßig wird der Inhaltsstrom chronologisch sortiert. Meltwater bietet verschiedene Optionen, mit denen Sie die Art der Sortierung von Inhalten ändern können.

Sie können sortieren nach:

  • Datum: Zeigt die aktuellsten Artikel zuerst an.

  • Reichweite: zeigt die Artikel mit den höchsten Zuschauerzahlen ganz oben an.

  • Sentiment: gruppiert und zeigt nach Positiv, Neutral, Negativ, Nicht bewertet.

  • Land: Zeigt die Artikel sortiert nach Herkunftsland der Quelle an (das Land wird in der Kopfzeile des Artikels angegeben; manche Artikel können keinem bestimmten Land zugeordnet werden).

  • Relevanz: Zeigt die zutreffendsten Artikel an erster Stelle an. Die Relevanz basiert auf einem Algorithmus, der die Bekanntheit, die Reichweite und das Alter des Artikels berücksichtigt.

  • Prominenz: zeigt Elemente nach Begriffshäufigkeit an. Begriffshäufigkeit bedeutet, wie oft ein bestimmtes Wort in einem Text vorkommt, geteilt durch die Anzahl der Wörter im Text.

  • Social Echo: Zeigt Artikel an, die das höchste Social Echo haben. Das Social Echo ist die Anzahl der Twitter- und Facebook-Shares eines redaktionellen Artikels.

  • Engagement: zeigt Elemente an, die die höchsten aggregierten Engagement-Zahlen haben

Wenn Sie das Kontrollkästchen für Aufsteigend aktivieren, wird die Reihenfolge der Sortierung für die gewählte Sortieroption umgekehrt.

Wenn Sie Ihre Suche ändern, werden die Sortierungsmöglichkeiten automatisch auf die Standardeinstellung Datum (aktuellster Artikel zuerst) zurückgestellt.


Gruppierungen

Ähnliche Artikel sind Dokumente, die im Wesentlichen den gleichen Inhalt haben. Dokumente mit dem exakt gleichen Titel werden ebenfalls gruppiert. Beispiele sind:

  • Dokumente mit leicht abgewandeltem Titel, aber grundsätzlich dem gleichen Inhalt

  • Dokumente, die im Grunde den gleichen Inhalt haben, bei denen ein Dokument jedoch ein oder zwei zusätzliche Paragraphen beinhalten kann.

Exakte Artikel sind Dokumente mit exakt gleichem Titel (einschließlich Interpunktion, Großschreibung).

Die von Ihnen ausgewählten Anzeigeeinstellungen werden auf alle Content-Streams übertragen, bis Sie sie wieder ändern.


Reichweite und Social Echo

Am unteren Rand der Anzeige jedes Artikels geben wir außerdem zusätzliche Informationen über die Zielgruppe, an die sich dieser Artikel über Reach und Social Echo verbreitet hat.

Die Reichweite gibt die potenziellen Aufrufe einer bestimmten Artikelquelle an. Diese Berechnung erfolgt auf Basis der Anzahl monatlicher Unique Visitors für die spezifische Quelle. Für weitere Einzelheiten lesen Sie bitte hier unseren Artikel aus dem Help Center zur Reichweite.

Social Echo bietet Ihnen einen Überblick über den Impact, den ein bestimmter News-Artikel in den Social-Media-Kanälen hatte. Bitte lesen Sie diesen Artikel, um weitere Einzelheiten über die Social Echo-Funktion und die Einbindung dieser Informationen in Ihre Berichts-Dashboards zu erfahren.


Symbolleiste

In der oberen rechten Ecke von Monitor befinden sich vier Optionen in der Symbolleiste.

Zeitraum – Wählen Sie den für Sie passenden Zeitraum aus. Diese Auswahl wird auf alle Streams angewendet und zwischen den Sitzungen gespeichert. Wählen Sie eine der verfügbaren Optionen aus.

Zeitraum

Aktualisieren – Klicken Sie auf diese Option, um alle Ihre Streams auf einmal zu aktualisieren, sodass neue Inhalte für jeden Stream abgerufen werden.

Aktionen – Erstellen Sie einen zusammenfassenden Bericht. Berichte sind automatisierte E-Mails mit den aktuellsten Content-Ergebnissen der gespeicherten Suchanfragen in Ihren Monitoren. Mehr erfahren

Streams hinzufügen – Fügen Sie bis zu 3 zusätzliche Streams hinzu.


Vergessen Sie nicht, Ihre Startseiteneinstellungen zu aktualisieren, damit Monitor jedes Mal, wenn Sie sich bei Meltwater anmelden, als Ihre neue Startseite angezeigt wird! Mehr erfahren


Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne über den Live-Chat erreichen!

Ihr Meltwater Team

War diese Antwort hilfreich für dich?