Willkommen bei Ihrem Leitfaden für die Wettbewerbs-Benchmarking-Dashboards von Meltwater Engage.

Mit unseren neuen Wettbewerbs-Benchmarking-Dashboards können Sie Ihre eigenen Seiten und Handles mit denen Ihrer Wettbewerber und Branchenkollegen vergleichen. Zur Auswahl stehen Wettbewerbs-Benchmarking-Dashboards für Facebook, Instagram und Twitter.

Sie möchten die Definition einer Kennzahl in einem Analyse-Bericht erfahren? Lesen Sie hier unseren entsprechenden Artikel.


Definieren Sie Ihre Wettbewerber oder Branchenkollegen

Sie müssen zunächst auf der Seite Überwachte Verknüpfungen die Wettbewerber und Branchenkollegen definieren, mit denen Sie sich vergleichen möchten. Wenn Sie keine Wettbewerber definiert haben, können Sie den vollständigen Bericht in „Analyse“ nicht erstellen.

Sowohl Facebook als auch Instagram erfordern eine Authentifizierung mit einem privaten Facebook-Konto, bevor Sie Seiten und Benutzernamen hinzufügen können, um diese als Wettbewerber zu überwachen. Hierbei handelt es sich um eine Sicherheitsüberprüfung von Meta, um sicherzustellen, dass die Daten mit einem echten Konto geteilt werden.

Facebook

  • Gehen Sie zur Seite „Überwachte Verknüpfungen“.

  • Wählen Sie unter „Facebook“ die Option „Konto hinzufügen“, um ein Facebook-Konto zu authentifizieren, falls noch keines authentifiziert wurde.

  • Klicken Sie neben einem authentifizierten Konto auf das Drei-Punkte-Menü und wählen Sie „Überwachte Seiten verwalten“.

  • Fügen Sie die URL der Facebook-Seite ein, die Sie überwachen möchten.

  • Bewegen Sie den Wettbewerber-Schalter auf das blaugrüne Symbol, um anzuzeigen, dass Sie die überwachte Seite als Wettbewerber-Handle einrichten möchten.

  • Klicken Sie auf OK.

Instagram

  • Gehen Sie zur Seite „Überwachte Verknüpfungen“.

  • Wählen Sie unter „Instagram“ die Option „Konto hinzufügen“, um ein Instagram-Unternehmenskonto zu authentifizieren, falls noch keines authentifiziert wurde.

  • Klicken Sie neben einem authentifizierten Konto auf das Drei-Punkte-Menü und wählen Sie „Wettbewerber verwalten“.

  • Geben Sie den Handle des Instagram Unternehmenskontos ein, das Sie überwachen möchten.

  • Bewegen Sie den Wettbewerber-Schalter auf das blaugrüne Symbol, um anzuzeigen, dass Sie die überwachte Seite als Wettbewerber-Handle einrichten möchten.

  • Klicken Sie auf OK.

Twitter

  • Gehen Sie zur Seite „Überwachte Verknüpfungen“.

  • Twitter erfordert keine Authentifizierung wie Facebook und Instagram.

  • Wählen Sie unter Twitter „Konto hinzufügen“ und geben Sie den Namen des Twitter-Handles ein.

  • Klicken Sie auf OK.


Formatieren Sie ihr Benchmark-Dashboard

  • Wählen Sie innerhalb von Social-Media-Analyse das entsprechende Benchmarking-Dashboard: Facebook Benchmarking, Instagram Benchmarking oder Twitter Benchmarking.

  • Wählen Sie oben + Konten hinzufügen aus, um Ihre eigenen Konten sowie die Konten und Benutzernamen der Wettbewerber auszuwählen, die Sie bereits im Tab „Überwachte Verknüpfungen“ verbunden haben.

  • Wählen Sie aus der Liste der Konten eine beliebige Kombination aus bis zu 10 eigenen Profilen und Profilen von Wettbewerbern aus, die miteinander verglichen werden sollen.

  • Wählen Sie dann Anwenden aus.


So verwendet man ein Benchmarking-Dashboard

Benchmarking-Dashboards bieten eine Sammlung vergleichender Kennzahlen, die in Grafiken, Ranglisten, Diagrammen und Top-Posts angezeigt werden.

  • Zielgruppen-/Follower-Wachstum – Trendlinien, die das Wachstum (oder den Verlust) der Fans für den ausgewählten Zeitraum zeigen. Enthält auch ein Feld „Top-Seite“, das die Seite mit dem höchsten Besucherzuwachs während des Zeitraums anzeigt, sowie einen Querschnitt für alle ausgewählten Seiten.

  • Leistungsstärkste Seiten – Trendlinien, die die Engagement-Rate für den ausgewählten Zeitraum anzeigen. Enthält auch ein Feld „Top-Seite“, das die Seite mit der höchsten Engagement-Rate während des Zeitraums anzeigt, sowie einen Querschnitt für alle ausgewählten Seiten.

  • Aufschlüsselung der Seitenleistung – eine Rangliste aller ausgewählten Seiten. Sortieren Sie diese nach der Spalte Ihrer Wahl.

  • Gesendete Nachrichten nach Nachrichtentyp – zeigt die Gesamtzahl der Posts, aufgeschlüsselt nach Seite und Nachrichtentyp, in einem Donut-Diagramm an.

  • Gesendete Nachrichten nach Engagements – zeigt die Gesamtzahl der Engagements, aufgeschlüsselt nach Seite und Engagement-Typ, in einem Donut-Diagramm an.

  • Gesamtzahl der Erwähnungen (nur Twitter) – die Anzahl der Erwähnungen, die während des ausgewählten Zeitraums an die ausgewählten Profile gesendet wurden

  • Leistungsstärkste Posts – eine Analyse der Posts mit der besten Leistung, die während des Zeitraums veröffentlicht wurden, sortiert nach Engagement-Rate. Klicken Sie auf einen Post, um mehr Kontext zu sehen, oder wechseln Sie von der Galerie- zur Listen-Ansicht, um alle Posts zu sehen, und wählen Sie ein Kriterium für die Sortierung aus.

Nun, da Sie Ihren Bericht formatiert haben, kann er über die Optionen im Menü „Aktionen“ geteilt werden.

Beachten Sie: Nicht alle eigenen Analysen, die in Ihrem Bericht „Facebook-Übersicht“ zu sehen sind, können im Wettbewerbs-Benchmarking-Bericht dargestellt werden. Dazu gehören Impressions und demografische Daten.


Datenerfassung

Daten über einen Wettbewerber werden erst ab dem Zeitpunkt der Verknüpfung gesammelt. Eine rückwirkende Datenerfassung findet nicht statt. Wenn Sie eine Wettbewerber-Seite deaktivieren, wird die Datenerfassung gestoppt. Daten können nicht nachgetragen werden.


Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne über den Live-Chat erreichen!

Ihr Meltwater Team

War diese Antwort hilfreich für dich?