Zum Hauptinhalt springen
Alle KollektionenReporting, Benachrichtigungen und AnalysenBerichte
Erstellen und Bearbeiten von Übersichtsberichten
Erstellen und Bearbeiten von Übersichtsberichten

Bei diesen Berichten handelt es sich um personalisierte E-Mail-Sendungen, die Ihnen die neuesten Medienergebnisse aus Ihren Explore-Suchen direkt in Ihren Posteingang liefern.

Cheyenne V. avatar
Verfasst von Cheyenne V.
Vor über einer Woche aktualisiert

Übersichtsberichte sind automatische E-Mails, die Sie über die neuesten Ergebnisse Ihrer Explore-Suchanfragen auf dem Laufenden halten. Diese praktischen Berichte sammeln und senden Ihnen die neuesten Artikel, einschließlich Zusammenfassungen, direkt in Ihren Posteingang. So sind Sie immer über die neuesten Daten seit Ihrem letzten Update informiert. Nur Benutzer des Meltwater-Kontos können Übersichtsberichte erhalten.

Dieser Artikel führt Sie durch folgende Themen:


Vor der Erstellung eines Übersichtsberichts

Digest-Berichte basieren auf Ihren Explore-Suchen. Vor der Erstellung eines automatisierten Digest-Berichts müssen Sie zunächst mindestens eine Suche erstellen. Erfahren Sie mehr über das Erstellen einer Suche.


Artikelübersichten

Einen zusammenfassenden Bericht erstellen

Nachdem Sie Ihre Suche erstellt haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Digest-Bericht zu erstellen:

  1. Gehen Sie in der linken Navigationsleiste zum Dropdown-Menü Bericht.

  2. Wählen Sie Artikelübersichtsberichte aus

  3. Wählen Sie Bericht erstellen in der oberen rechten Ecke

  4. Wählen Sie Ihre Frequenz aus.

    1. Täglich: Einmal pro Tag

    2. Stündlich: Einmal pro Stunde

    3. Wöchentlich: Einmal pro Woche

  5. Fügen Sie eine Betreffzeile hinzu, die künftig in allen diesen Digest-Berichten angezeigt wird.

  6. Wählen Sie Quellen hinzufügen aus.

    1. Wählen Sie bis zu 28 Quellen aus. Diese Quellen sind die gespeicherten Suchen, die Sie zuvor in Explore erstellt haben.

  7. Wählen Sie OK

  8. Wählen Sie Artikel pro Suche aus.Dadurch wird die Anzahl der Artikel festgelegt, die in jedem Digest-Bericht enthalten sind, den Sie erhalten.

    Hinweis: Wenn Sie sich für den stündlichen Bericht entschieden und 100 Artikel ausgewählt haben, sollten Sie beachten, dass es passieren kann, dass der Umfang der Berichterstattung nicht ausreicht, um stündlich 100 Artikel zu senden.

  9. Wählen Sie Sortieren nach aus.

    1. Datum: Der Tag, an dem die Artikel veröffentlicht wurden

    2. Reichweite: Potenzielle Aufrufe des Artikels basierend auf der Anzahl der monatlichen einzigartigen Besucher der Quelle

    3. Relevanz: Basierend auf einem Algorithmus, der die Bekanntheit, die Reichweite und das Alter des Artikels berücksichtigt.

    4. Prominenz: Auch bekannt als Begriffshäufigkeit, gibt an, wie oft ein bestimmtes Wort in einem Text vorkommt, geteilt durch die Anzahl der Wörter im Text.

    5. Geo: Wo wurde der Artikel verfasst (nach Land)

    6. Sprache: Die Sprache, in der der Artikel verfasst wurde

    7. Social Echo: Die Anzahl der X- und Facebook-Shares eines News-Artikels

    8. Engagement: Eine Aggregation von Engagement-Zahlen (z. B. Threads, Reaktionen, wie oft etwas geteilt wurde).

  10. Wählen Sie Sortierreihenfolge aus.

    1. Absteigend: neueste bis älteste

    2. Aufsteigend: älteste bis neueste

  11. Wählen Sie Artikelgruppierung aus.

    1. Ähnliche Übereinstimmungen: Gruppieren Sie Artikel mit ähnlichen Titeln. Zum Beispiel würden Pressemitteilungen mit gleichem Textinhalt, aber unterschiedlichen Überschriften zusammen gruppiert werden.

    2. Genaue Übereinstimmungen: Gruppieren Sie Artikel mit denselben Titeln. Zum Beispiel würden syndizierte Artikel zusammen gruppiert werden.

    3. Elemente nicht gruppieren: Alle Artikel anzeigen. Wenn zum Beispiel ein Artikel bei drei Publikationen syndiziert wurde, listet Ihr Bericht alle drei Versionen des Artikels auf.

  12. Wählen Sie im Abschnitt Anzeige alle Teile des Artikels aus, die Sie in Ihren Digest-Bericht aufnehmen möchten

  13. Wählen Sie HTML oder PDF, je nachdem, wie Sie den Inhalt anzeigen möchten.

  14. Wählen Sie den Tag oder die Tage aus, an denen Sie Ihre Digest-Berichte erhalten möchten (falls Sie „täglich“ oder „wöchentlich“ ausgewählt haben).

  15. Wählen Sie eine Zustellungszeit aus.Sie haben auch die Möglichkeit, eine zweite Zustellungszeit hinzuzufügen, wenn Sie sich für den täglichen Berichtsplan entschieden haben.

  16. Geben Sie Ihren Schwellenwert ein (optional): Dieses Feld hilft Ihnen, eine ungewöhnliche Anzahl von Mediennennungen zu erkennen, die auf ein Problem hindeuten könnten.

    1. Mit den Schwellenwert-Benachrichtigungen können Sie eine nutzerdefinierte Anzahl von übereinstimmenden Artikeln, Clips oder Social Posts in Ihren stündlichen oder täglichen Berichten festlegen. Sie werden benachrichtigt, wenn diese festgelegte Anzahl erreicht ist. Wenn Sie einen ungewöhnlichen Schwellenwert für die Anzahl festlegen, wissen Sie sofort, wenn eine erhebliche Anzahl an Nennungen vorliegt. Dies kann nützlich sein, wenn Sie die Nennungen, Wettbewerber, Partner, Influencer oder relevante Themen für Ihre Marke genau verfolgen.

  17. Wählen Sie die Empfänger aus, die den Digest-Bericht erhalten sollen – Nur Benutzer des Meltwater-Kontos können Digest-Berichte erhalten.

  18. Wählen Sie Speichern

Einen zusammenfassenden Bericht bearbeiten

Die Änderung eines bestehenden Digest-Berichts wirkt sich auf alle Benutzer aus, die den Bericht erhalten.

  1. Gehen Sie in der linken Navigationsleiste zum Dropdown-Menü Bericht.

  2. Wählen Sie Artikelübersichtsberichte aus

  3. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Digest-Bericht, den Sie bearbeiten möchten. Wählen Sie das Bleistiftsymbol aus.

  4. Passen Sie die Einstellungen an Ihre Bedürfnisse an.

  5. Wählen Sie Speichern


Einen zusammenfassenden Bericht anzeigen

Zusammenfassende Berichte werden direkt an Ihren E-Mail-Posteingang gesendet. Diese E-Mails stammen von report@reports.meltwater.com. Wenn Sie keine Digest-Berichte erhalten, informieren Sie sich über die Fehlerbehebung bei der Zustellbarkeit von E-Mails.


Einen zusammenfassenden Bericht abbestellen

Empfänger können den Erhalt von zusammenfassenden Berichten ganz einfach abbestellen. Um sich abzumelden, klicken Sie unten in jeder E-Mail auf die Schaltfläche Abmelden.

Hinweis: Sie können den Link zum Abmelden nicht aus dem Übersichtsbericht entfernen.

  • Sobald sich ein Nutzer abmeldet, erhält er keine zukünftigen Ausgaben des Berichts und er wird von der Empfängerliste entfernt.

  • Nutzer, die sich abmelden, erhalten eine E-Mail mit der Bestätigung ihrer erfolgreichen Abmeldung.


Erneutes Abonnieren eines Übersichtsberichts

Wenn sich jemand versehentlich abmeldet und sich erneut in die Empfängerliste eintragen möchte, muss der Bericht bearbeitet werden. Um einen Empfänger erneut hinzuzufügen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Gehen Sie in der linken Navigationsleiste zum Dropdown-Menü Bericht.

  2. Wählen Sie Artikelübersichtsberichte aus

  3. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Bericht, dem Sie einen Empfänger hinzufügen möchten. Wählen Sie das Bleistiftsymbol aus.

  4. Scrollen Sie nach unten.

  5. Fügen Sie den oder die Empfänger im Abschnitt Empfänger auswählen hinzu.


💡 Tipp

Benötigen Sie weitere Hilfe? Kontaktieren Sie uns gerne per Live-Chat oder besuchen Sie unsere Kunden-Community.

Finden Sie Antworten und erhalten Sie Hilfe von den Meltwater Support- und Community-Experten.


Hat dies Ihre Frage beantwortet?