Das neue „Paid, Earned und Owned“-Dashboard von Meltwater bietet einen einheitlichen Überblick über die Leistung Ihrer Kampagnen über alle Kanäle und Medien hinweg.

Dieses Dashboard bietet PR- und Marketing-Teams ein ganzheitliches Verständnis dafür, wie Omnichannel-Marketing-Bemühungen zusammenwirken, um das Engagement und die Resonanz zu steigern.

Eine einheitliche Sicht auf Ihre Marke über alle Kanäle hinweg ermöglicht es Ihnen:

  • Die Wirksamkeit Ihrer Botschaften zu bestimmen

  • Die Leistung von Kampagnen über mehrere Kanäle hinweg auszuwerten

  • Den ROI zu optimieren, indem die Impressions in Zusammenhang mit den Ausgaben für Anzeigen analysiert werden

Das Dashboard „Paid, Earned & Owned“ bietet verschiedene Datenbereiche.


Wählen Sie Ihre Inputs

Das Paid, Earned & Owned-Dashboard kombiniert Ihre verbundenen Anzeigenkonten (Paid), gespeicherten Suchen (Earned) und verbundenen Social-Media-Kanäle (Owned).

Jede Eingabeart hat ihr eigenes Feld. Sie können eine beliebige Kombination aus diesen drei Feldern wählen. Für jedes Feld, das Sie nicht auswählen, werden die entsprechenden Kennzahlen und Elemente aus dem Dashboard entfernt.

  • Paid – Wählen Sie die hinzuzufügenden Anzeigen/Kampagnen aus. Paid bietet derzeit Anzeigen auf Facebook, Instagram und Messenger. Die Anzahl der Anzeigenkonten, die Sie auswählen können, ist nicht begrenzt.

  • Earned – Wählen Sie die gespeicherten Suchvorgänge aus, die einbezogen werden sollen. Suchen müssen gespeichert werden, um sie für dieses Dashboard auswählen zu können. Begrenzen Sie die Anzahl der Suchvorgänge auf jeweils 5.

  • Owned – Wählen Sie aus Ihren verknüpften Social-Media-Profilen. Zu den Optionen gehören Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn. Die Anzahl der eigenen Konten, die Sie auswählen können, ist nicht begrenzt.

Das Dashboard verfügt über eine dynamische Anzeige, d. h. die angezeigten Grafiken und Diagramme sind von den von Ihnen gewählten Inputs abhängig. Wenn Sie z. B. nur Earned- und Owned-Inputs auswählen, werden Kennzahlen wie Anzeigenimpressionen nicht auf dem Dashboard angezeigt.


Zusammenfassung der Kennzahlen

Die zusammenfassenden Kennzahlen umfassen vierzehn (14) Kennzahlen, die die einzelnen bezahlten, verdienten und eigenen Ergebnisse sowie einige kombinierte Kennzahlen betrachten. Eine vollständige Kennzahlentabelle mit Definitionen finden Sie unten.

KENNZAHLEN

DEFINITION

GLEICHUNG

NENNUNGEN INSGESAMT

Die Summe der Gesamtergebnisse für Suchanfragen. Diese umfasst auch die Kommentare und Antworten zu Ihren Anzeigen und sozialen Konten.

Anzahl Earned Ergebnisse + Paid-Kommentare + Owned-Kommentare

POSTS INSGESAMT

Die Gesamtzahl der Posts und Anzeigen, die im Berichtszeitraum erstellt wurden.

Summe der Anzahl der erstellten Anzeigen und veröffentlichten Posts

IMPRESSIONS (CIRCA)

Die geschätzten Impressions bei bezahlten, verdienten und eigenen Beiträgen. Verdiente Impressions sind eine Schätzung, bei der die Impressions bei Ihren eigenen Konten sowie bei Anzeigenkonten summiert werden.

Summe der eigenen Impressions (Facebook, LinkedIn, Twitter, Instagram) + bezahlte (Anzeigenimpressionen) + verdiente (Twitter + Nachrichten)

ENGAGEMENTS INSGESAMT

Die Summe der Interaktionen (Engagements) mit bezahlten, verdienten und eigenen Beiträgen. Dazu gehören bei eigenen Beiträgen Posts auf Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn. Bei bezahlten Inhalten sind es die Engagements mit Ihren Facebook- oder Instagram-Anzeigen. Verdiente Engagements umfassen eine Reihe potenzieller Quellen wie Nachrichten, Twitter, TikTok usw.

Eigene Engagements (Facebook + LinkedIn + Twitter + Instagram)

+

Bezahlte Engagements (Aktionen insgesamt -> Engagements)

+

Verdiente Engagements*

ANZEIGENIMPRESSIONEN

Impressions bezeichnet die Anzahl der Male, die Anzeigen aus den ausgewählten Kampagnen einem Benutzer während des Berichtszeitraums angezeigt wurden.

CPM

Kosten pro Impression. Die durchschnittlichen Kosten pro 1000 Impressions für die ausgewählten Kampagnen.

CPM = Gesamtausgaben / Gesamtzahl der Impressions * 1000

AKTIONEN INSGESAMT

Die Gesamtzahl der Aktionen, die Personen ausgeführt haben, nachdem sie Ihre Anzeigen gesehen haben. Zu den Aktionen können Interaktionen, Klicks oder Konversionen gehören.

CPA

Kosten pro Aktion bezeichnet die durchschnittlichen Kosten pro Aktion für die ausgewählten Kampagnen.

CPA = Gesamtausgaben / Gesamtzahl der Aktionen

KLICKS

Klicks bezeichnet die Gesamtzahl der Male, die Benutzer auf Ihre Anzeigen geklickt haben, die im Rahmen der ausgewählten Kampagnen geschaltet wurden.

CPC

Kosten pro Klick bezeichnet die durchschnittlichen Kosten für einen einzelnen Klick für die ausgewählten Kampagnen.

CPC = Gesamtausgaben / Klicks

WEB-KONVERSIONEN

Web-Konversionen sind die Gesamtzahl der Ereignisse oder Konversionen, die durch ausgewählte Kampagnen ausgelöst wurden, wie vom Tracking-Pixel des Werbenetzwerks oder einer gleichwertigen Lösung berechnet. Die Kennzahl wird als Roll-Up aller Standard- und benutzerdefinierten Konvertierungsereignisse berechnet.

CPCON

Kosten pro Konversion bezeichnet die durchschnittlichen Kosten für eine einzelne Konversion für die ausgewählten Kampagnen.

CPCON = Gesamtausgaben / Web-Konversionen

AUSGABEN

Ausgaben sind der geschätzte Gesamtbetrag, den Sie für Ihre Kampagne, Ihren Anzeigensatz oder Ihre Anzeige während deren Laufzeit ausgegeben haben. Bei dieser Kennzahl handelt es sich um einen Schätzwert.

FREQ

Frequenz bezeichnet die durchschnittliche Anzahl von Malen, die jede Person Ihre Anzeige gesehen hat. Bei dieser Kennzahl handelt es sich um einen Schätzwert.


Top-Inhalte

Die Top-Inhalte zeigen die drei wichtigsten Beiträge, aufgeschlüsselt nach verdienten („Earned“), eigenen („Owned“) und bezahlten („Paid“) Inhalten. Sie können zwischen den einzelnen Ansichten des Diagramms hin- und herschalten.

  • Unter Paid sind die besten Posts nach gesamten Aktionen sortiert aufgeführt.

  • Unter Earned werden die besten Nachrichtenartikel nach Reichweite sortiert aufgeführt.

    • Jeweils eines von: Höchste Reichweite, Höchste Engagements, Top Social Echo

  • Unter Owned befinden sich die besten Beiträge nach Engagement-Quote sortiert.

Sie können auf jeden Top-Inhalts-Beitrag klicken, um weitere Informationen zu erhalten.

  • Wenn Sie auf einen Paid-Beitrag klicken, öffnet sich ein Popup mit weiteren Details zur Anzeige.

  • Wenn Sie auf einen Earned-Beitrag klicken, wird die Quelle in einem neuen Browser-Tab geöffnet.

  • Wenn Sie auf einen Top-Owned-Post klicken, öffnet sich ein Popup mit weiteren Details zu diesem Post.


Word Clouds

Word Clouds sind eine visuelle Darstellung der am häufigsten vorkommenden Schlüsselwörter in Ihren Ergebnissen, Kommentaren und Antworten. Die Relevanz der Schlüsselwörter wird durch die Größe und den Farbton der Wörter angezeigt. Größere, dunklere Wörter sind in Ihren Ergebnissen häufiger zu finden. Sie ermöglichen es Ihnen, leicht zu erkennen, worüber Ihr Publikum bei jeder Ihrer Inhaltsarten spricht.

Für jede Eingabe gibt es eine eigene Word Cloud: Paid, Earned und Owned. So können Sie leichter feststellen, ob Ihre Botschaft in allen drei Bereichen gleich gut ankommt.


Was bedeutet Tonalität?

Die Tonalität vermittelt einen Eindruck von der allgemeinen Stimmungslage eines Artikels oder einer Nennung. Dies ermöglicht einen Einblick in jedes Ergebnis und fasst den Ton der Nachricht entweder als positiv, negativ, neutral oder nicht bewertet zusammen. So können Sie leicht feststellen, wie Ihr Publikum Ihre Marke/Inhalt/Botschaft usw. empfindet oder wahrnimmt.

Für jeden Input gibt es ein eigenes Tonalitätsdiagramm: Paid, Earned und Owned: So können Sie leichter feststellen, ob Ihre verschiedenen Zielgruppen in allen drei Bereichen das Gleiche empfinden. Die Tonalität kann entweder positiv (grün), negativ (rot), neutral (hellgrau) oder nicht bewertet (dunkelgrau) sein.

  • Paid – Alle Kommentare/Antworten für die ausgewählten Anzeigenkonten/Kampagnen

  • Earned – Alle Ergebnisse einer Suche

  • Owned – Alle Kommentare/Antworten für die ausgewählten Seiten


Top-Entitäten

Eine Entität ist ein Stichwort, das als Substantiv oder Eigenname klassifiziert ist. Ähnlich wie Word Clouds die am häufigsten verwendeten Schlüsselwörter in Ihren Ergebnissen, Kommentaren und Antworten anzeigen, zeigt das Diagramm „Top-Entitäten“ nur die am häufigsten verwendeten Personen und Organisationseinheiten an.

Entitäten wird berechnet als (Paid-Kommentare/Antworten + Owned-Kommentare/Antworten + Suchergebnisse)

Um zu sehen, wie oft eine Top-Entität in Ihren Ergebnissen erschienen ist, fahren Sie mit dem Mauszeiger über diese Entität.

Das obere Diagramm der Entitäten bietet drei Ansichtsoptionen:

  • Alle Entitäten

  • Entitäten von Personen

  • Organisationsentitäten

„Personenentitäten“ sind Namen von bestimmten Personen, während „Organisationsentitäten“ Namen von Marken und Unternehmen sind. „Alle Entitäten“ zeigt eine Kombination der beiden.

Beispiel für Entitäten Tesla = Organisation, Elon Musk = Person


Aufschlüsselung Ihrer Impressions & Reichweite

Dieses Diagramm ändert sich je nach den ausgewählten Eingaben. Es werden zwei verschiedene Arten von Diagrammen angezeigt: Impressionen im Zeitverlauf oder Impressionen im Zeitverlauf im Verhältnis zu den Ausgaben.

Wenn „Paid“ mit einer anderen Eingabe ausgewählt wird, werden die Ausgaben mit einbezogen. Wenn „Paid“ nicht enthalten ist, werden die Ausgaben aus der Tabelle entfernt.

Bewegen Sie den Mauszeiger über eine Linie im Diagramm, um die spezifischen Kennzahlen für diesen Tag anzuzeigen.


Aufschlüsselung von Erwähnungen, Fans und Anzeigenreichweite nach Land.

Dies ist eine Heatmap der Welt, die die Summe der bezahlten, verdienten und eigenen Standortdaten anzeigt. Die Länder sind in verschiedenen Blautönen hervorgehoben, wobei dunklere Farbtöne auf größere Ergebnisse in diesem Land hinweisen.

  • Eigene Standorte umfassen Facebook-, LinkedIn- und Instagram-Fan-Standorte.

  • Der Anzeigenstandort umfasst die Reichweite der Anzeige.

  • Der verdiente Standort enthält die Standorte der Nennungen in Ihren Suchen.

Bewegen Sie den Mauszeiger über ein Land auf der Karte, um die Gesamtreichweite für dieses Land zu sehen.


Filter und Aktionen

Datum

Sie können das Dashboard nach Datum filtern. Wählen Sie aus einer Liste vorgegebener Optionen, oder wählen Sie einen benutzerdefinierten Datumsbereich.

Aktionen

Der Bericht Paid, Earned & Owned hat zwei verfügbare Aktionen: Excel herunterladen und PDF herunterladen.

Beide Optionen laden direkt auf Ihren Computer herunter.

Die Excel-Anwendung lädt alle Rohdaten aus Ihrem Dashboard herunter und trennt sie nach Registerkarten.

Mit der PDF-Datei können Sie eine Momentaufnahme des Berichts im Querformat herunterladen – perfekt für Präsentationen!


Anhang

*Verdiente Engagements

  • Twitter: Likes, Antworten, Retweets

  • Facebook: Reaktionen, Kommentare, Shares

  • TikTok: Ansichten, Reaktionen, Threads, Shares

  • Twitch: Ansichten

  • Douyin: Reaktionen, Threads

  • Red: Threads


Möchten Sie jemanden kontaktieren?

Wenn Sie eine Live-Demo sehen möchten, weitere Fragen zu Ihrem spezifischen Anwendungsfall haben, zusätzliche Informationen wünschen oder sicherstellen möchten, dass Sie Zugriff auf die erforderlichen Elemente des „Paid, Earned & Owned“-Dashboards haben, klicken Sie auf die folgende Schaltfläche, um Ihren Kundenberater zu kontaktieren.


Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne über den Live-Chat erreichen!

Ihr Meltwater Team

War diese Antwort hilfreich für dich?