Zum Hauptinhalt springen
Alle KollektionenIhre Inhalte und SucheAusrichtung und Verfeinerung Ihrer Suchergebnisse
Filtern von Nachrichtenergebnissen nach Quelle und Kriterien in Explore
Filtern von Nachrichtenergebnissen nach Quelle und Kriterien in Explore

Erfahren Sie, wie Sie die Nachrichtenergebnisse nach Quelle oder Kriterien filtern können, indem Sie den Filter „Quellentyp“ in Explore verwenden.

Cheyenne V. avatar
Verfasst von Cheyenne V.
Gestern aktualisiert

Wenn Sie in Explore die Ergebnisse nach Quellentyp filtern, gibt es für fast alle Quellen eine Alles-oder-Nichts-Option. Wählen Sie X (ehemals Twitter) und Reddit, um nur deren Ergebnisse zu erhalten, oder wählen Sie nichts aus und schließen Sie alle Ergebnisse ein.

Die News-Option hingegen ermöglicht es Ihnen, innerhalb unserer News-Datenbank nach Quelle und Kriterien zu filtern. Damit können Sie Inhalte aus bestimmten Nachrichtenquellen oder Artikel mit einer bestimmten Reichweite ein- oder ausschließen.

Dieser Artikel behandelt:


Weitere Informationen über Medienabdeckung

News sind urheberrechtlich geschützte Inhalte von Nachrichtenquellen wie The New York Times, BBC, CNN, lokalen Zeitungen und Online-Zeitschriften. Inhalte, die auf den Websites von Fernsehsendern veröffentlicht werden, werden ebenfalls als News klassifiziert. Meltwater durchsucht und archiviert täglich mehr als 3 Millionen traditionelle Medienartikel über seine Nachrichtenquellen.

News ist eine Option unter dem Quelltypfilter in Explore.

  1. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf Explore.

  2. Öffnen Sie eine bestehende Suche oder erstellen Sie eine neue.

  3. Navigieren Sie zum Filter Quellentyp.

  4. Wählen Sie das Kästchen links neben News aus.


Filtern von Nachrichtenergebnissen nach Quelle

Wenn Sie auf den Pfeil neben der Anzahl der News-Ergebnisse klicken, öffnet sich ein neuer Filter, mit dem Sie Ihre News-Ergebnisse nach Quelle und Kriterien filtern können.

Die Filterung der News nach Quelle ermöglicht Ihnen die Suche von bestimmten Quellen nach Namen oder URL. Sie haben dann die Möglichkeit, entweder Ergebnisse aus dieser Quelle einzubeziehen oder auszuschließen. Sie können mehrere Quellen auswählen. Sie können bis zu 2.000 URLs gleichzeitig einfügen – kopieren Sie schnell Ihre durch Kommas getrennte Liste von URLs, um alle Websites gleichzeitig zu durchsuchen.

  1. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf Explore.

  2. Öffnen Sie eine bestehende Suche oder erstellen Sie eine neue.

  3. Navigieren Sie zum Filter Quellentyp.

  4. Wählen Sie das Kästchen links neben News aus.

  5. Klicken Sie auf den Pfeil rechts neben der Anzahl der News-Ergebnisse.

  6. Geben Sie einen Quellennamen oder eine URL ein.

  7. Markieren Sie das Kästchen, um die Quelle einzuschließen, oder klicken Sie auf den Kreis, um die Quelle auszuschließen.

  8. Klicken Sie auf Anwenden.

Beispiel für einen Anwendungsfall: Suche nach lokaler Berichterstattung zum Thema „Covid“. Da Covid ein globales Thema ist, wird es schwierig, sich alle Nachrichten anzusehen. Verwenden Sie die Filterung nach Quelle, um kleine, lokale Zeitungen (z. B. The News und Observer) auszuwählen und große, nationale und internationale Zeitungen (z. B. The New York Times) auszuschließen.


Filtern von Nachrichtenergebnissen nach Kriterien

Medienformat

  1. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf Explore.

  2. Öffnen Sie eine bestehende Suche oder erstellen Sie eine neue.

  3. Navigieren Sie zum Filter Quellentyp.

  4. Wählen Sie das Kästchen links neben News aus.

  5. Klicken Sie auf den Pfeil rechts neben der Anzahl der News-Ergebnisse.

  6. Wählen Sie Medienformat aus.

  7. Wählen Sie Online oder Print aus.

  8. Klicken Sie auf Anwenden.

Art des Medienkanals

  1. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf Explore.

  2. Öffnen Sie eine bestehende Suche oder erstellen Sie eine neue.

  3. Navigieren Sie zum Filter Quellentyp.

  4. Wählen Sie das Kästchen links neben News aus.

  5. Klicken Sie auf den Pfeil rechts neben der Anzahl der News-Ergebnisse.

  6. Wählen Sie Art des Medienkanals aus.

  7. Wählen Sie eine Art des Medienkanals aus.

    1. Allgemeine Nachrichten

    2. Marktforschungsberichte

    3. Nachrichtenaggregator

    4. Pressemitteilungen

    5. Börsennachrichten

    6. Fachmagazine

  8. Klicken Sie auf Anwenden.

Premium-Lizenz

Filtern Sie Nachrichtenergebnisse basierend auf den Lizenztypen der Quellen. Bei Nicht-Premium handelt es sich um Nachrichtenquellen, die allen Meltwater-Kunden zur Verfügung stehen. Premium-Lizenzen erfordern ein zusätzliches Abonnement, um den vollen Zugriff auf die Inhalte zu erhalten.

  1. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf Explore.

  2. Öffnen Sie eine bestehende Suche oder erstellen Sie eine neue.

  3. Navigieren Sie zum Filter Quellentyp.

  4. Wählen Sie das Kästchen links neben News aus.

  5. Klicken Sie auf den Pfeil rechts neben der Anzahl der News-Ergebnisse.

  6. Wählen Sie Premium-Lizenz aus.

  7. Klicken Sie auf das oder die Kontrollkästchen neben den Premium-Inhalten, die Sie einschließen möchten.

  8. Klicken Sie auf Anwenden.

Was bedeutet Reichweite?

Die Filterung von Nachrichten nach Reichweite ermöglicht es Ihnen, Ergebnisse von Quellen zu filtern, die in bestimmte prozentuale Reichweitenbereiche fallen. Globale News-Quellen haben eine größere Reichweite als kleine, lokale Nachrichtenquellen.

  1. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf Explore.

  2. Öffnen Sie eine bestehende Suche oder erstellen Sie eine neue.

  3. Navigieren Sie zum Filter Quellentyp.

  4. Wählen Sie das Kästchen links neben News aus.

  5. Klicken Sie auf den Pfeil rechts neben der Anzahl der News-Ergebnisse.

  6. Wählen Sie Reichweite

  7. Klicken Sie auf das oder die Kontrollkästchen links neben den Reichweitenwerten, die Sie anwenden möchten.

  8. Klicken Sie auf Anwenden.

Wert

Wertebereich

Oberste zehn %

(Reichweite > 4231980)

80 – 90 %

(Reichweite > 1297380 UND Reichweite <= 4231980)

70 – 80 %

(Reichweite > 357629 UND Reichweite <= 1297380)

60 – 70 %

(Reichweite > 144037 UND Reichweite <= 357629)

50 – 60 %

(Reichweite > 65260 UND Reichweite <= 144037)

40 – 50 %

(Reichweite > 30861 UND Reichweite <=65260)

30 – 40 %

(Reichweite > 14119 UND Reichweite <= 30861)

20 – 30 %

(Reichweite > 5815 UND Reichweite <= 14119)

10 – 20 %

(Reichweite > 1948 UND Reichweite <= 5815)

Unterste zehn %

(Reichweite > 0 UND Reichweite <= 1948)

Reichweite nicht verfügbar

kein Wert

Beispiel für einen Anwendungsfall: Ich suche nach Nachrichtenartikeln, in denen mein Unternehmen in den wichtigsten News-Quellen weltweit erwähnt wird. Wählen Sie „Oberste zehn %“ aus, um nur Ergebnisse aus Quellen mit einer Reichweite der obersten 10 % einzuschließen.


💡 Tipp

Benötigen Sie weitere Hilfe? Kontaktieren Sie uns gerne per Live-Chat oder besuchen Sie unsere Kunden-Community.

Finden Sie Antworten und erhalten Sie Hilfe von den Meltwater Support- und Community-Experten.


Hat dies Ihre Frage beantwortet?