Veröffentlichen: Bewährte Praktiken

Dieser Artikel beschreibt die bewährten Praktiken für die Verwendung der Registerkarte „Veröffentlichen“ in Meltwater Engage.

Cheyenne V. avatar
Verfasst von Cheyenne V.
Diese Woche aktualisiert

Veröffentlichen ist die wichtigste Quelle für die Erstellung, Zusammenarbeit und Planung von Inhalten für Ihre Social-Media-Kanäle. Sie können neue Nachrichten sofort veröffentlichen, sie für die Zukunft planen oder als Entwurf speichern. Sie können Posts für mehrere Konten und Kanäle auf einmal erstellen.

In diesem Artikel werden einige Best Practices für die Verwendung von „Veröffentlichen“ für die Verwaltung sozialer Inhalte in verschiedenen Anwendungsfällen beschrieben.


Best Practices in „Veröffentlichen“

Im Folgenden finden Sie die bewährte Praktiken, die Sie für alle Anwendungsfälle von „Veröffentlichen“ verwenden sollten. Eine umfassende Liste der kanalspezifischen Optionen in „Veröffentlichen“ finden Sie in Kanalspezifische Optionen in „Veröffentlichen“.

Alternativtext

Alternativtext oder Alt-Text ist eine kurze schriftliche Beschreibung eines Bildes. Durch die Beschreibung eines Bildes mit Worten verbessert dieser die Barrierefreiheit für die Besucher, die ein Bild nicht sehen können. Er hilft auch bei der Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO). Es wird empfohlen, immer Alt-Text für Ihre Bilder zu verwenden. Alt-Text ist für Facebook, Twitter und LinkedIn verfügbar. Wenn Sie Bilder anhängen, klicken Sie auf Alt-Text bearbeiten, um jedem Bild Text hinzuzufügen.

Bit.ly

Die Linkverfolgung liefert wertvolle Informationen und Analysen über Ihre Social-Media-Inhalte. Das Link-Tracking kann den Zusammenhang zwischen Ihren Posts und den gewünschten Ergebnissen direkt aufzeigen. Wenn Sie Ihr Bit.ly-Konto mit Meltwater verbinden, können Sie automatisch jeden angehängten Link, den Sie veröffentlichen, kürzen und verfolgen. Innerhalb Ihres Bit.ly-Kontos können Sie dann Link-Klick-Analysen verwenden, um die Interaktion mit den Links in Ihrem Post zu überprüfen.

Wenn Sie einen Link hinzufügen, sehen Sie eine Option zum Verkürzen von Links, die automatisch Ihr verbundenes Bit.ly-Konto verwendet.

Weitere Informationen zur Verbindung Ihres Bit.ly-Kontos mit Meltwater finden Sie unter Verbinden und Verkürzen von Links mit Bit.ly.

Tags

Das Taggen Ihrer Inhalte ist eine sehr gute Möglichkeit, um die Trends Ihrer ausgehenden Nachrichten zu verfolgen. Da Sie mehr als ein Tag pro Post anwenden können, ermöglicht dies bei der Erstellung von Berichten eine einfache Segmentierung. Es wird dringend empfohlen, dass Sie jeden Post mit einem Tag versehen.

Beispiel für Tag-Typen

  • Kampagnen-Tags – Kennzeichnung aller Posts innerhalb einer einzelnen Kampagne

  • Produkt-Tags – Segmentierung nach dem Produkt und/oder der Dienstleistung, die Sie anbieten

  • Geo-/Sprach-Tags – wenn Sie dieselbe Nachricht in verschiedenen Sprachen oder Regionen veröffentlichen

Pro-Tipp: Sie können sowohl in der Kalender- als auch in der Feed-Ansicht nach Tags filtern, um nur bestimmte Inhalte zu sehen. Wenn Sie vergessen haben, einen Post zu markieren, können Sie den Filter „Marken-Posts“ in „Nachrichten“ verwenden, um ein Tag anzubringen, nachdem der Post bereits veröffentlicht wurde.


Beste Zeit zum Posten

Beste Zeit zum Veröffentlichen ist ein KI-gestütztes Tool, das Ihnen hilft, den optimalen Zeitpunkt für die Planung und Veröffentlichung von Social Media Content zu finden.

Meltwater erfasst und synthetisiert regelmäßig Daten zu allen Social Media Posts und deren Engagement, die sowohl von Meltwater als auch von den eigenen Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden. Diese Daten bilden das Rückgrat unseres Algorithmus und gewährleisten ein weitreichendes und umfassendes Verständnis der Interaktionen in den Social Media.

Wir bereiten diese Daten so auf, dass sie den spezifischen Anforderungen der einzelnen Social-Media-Kanäle entsprechen. Die Engagement-Muster auf Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter, TikTok und YouTube sind jeweils eindeutig modelliert. Wir sind in der Lage, das erwartete Engagement für jede Stunde des Tages zu berechnen und so ein einzigartiges Engagement-Modell für jeden Tag der Woche und jeden Social-Media-Kanal zu erstellen.

So erhalten Sie umsetzbare Insights, um Ihre Posts strategisch so zu platzieren, dass sie eine maximale Wirkung und ein maximales Engagement erzielen.

  1. Wählen Sie in der linken Navigationsleiste das Dropdown-Menü „Engage“aus.

  2. Klicken Sie auf Veröffentlichen

  3. Wählen Sie Post erstellen .

  4. Nachdem Sie Ihre Social-Media-Konten ausgewählt und Ihren Post verfasst haben, navigieren Sie zum Abschnitt Post terminieren.

  5. Wählen Sie Datum und Zeit terminieren.

  6. Klicken Sie auf Beste Zeit.

  7. Ein neues Popup-Fenster mit einem Balkendiagramm und bis zu fünf (5) vorgeschlagenen Zeiten für die Terminierung des Posts wird angezeigt.

  8. Wählen Sie eine empfohlene Zeit für Ihren Post.

  9. Klicken Sie Terminierung festlegen.


Genehmigungsverfahren

Die Zusammenarbeit im Team ist ein wesentlicher Bestandteil der Inhaltserstellung. Ein weiteres Mitglied Ihres Teams, das Social Media Content vor der Veröffentlichung überprüft, kann Ihnen dabei helfen, sicherzustellen, dass Ihr Tonfall und Ihr Branding konsistent sind. Erfahren Sie mehr über das Zuweisen von Posts zur Genehmigung.


Entwürfe

Im Abschnitt „Entwürfe“ befinden sich alle Ihre laufenden Arbeiten. Dies sind Inhalte, die zwar erstellt wurden, aber noch nicht zur Veröffentlichung bereit sind.

Unabhängig davon, ob Sie noch auf die Genehmigung warten, der Text noch nicht fertig ist oder Sie noch kreative Elemente benötigen usw., Entwürfe bieten eine flexible Möglichkeit, Inhalte im Voraus zu planen und Ihrem Team gleichzeitig zu signalisieren, dass mehr Arbeit ansteht und weitere Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Bei der Erstellung von Posts haben Sie die Optionen Als Entwurf zu speichern oder Einen Entwurf terminieren.

Terminierte Entwürfe finden Sie im Kalender.

Hinweis: Bei der Anzeige des Kalenders werden terminierte Entwürfe mit einem mangofarbenen Band über der Karte des Posts angezeigt.

Ungeplante Entwürfe finden Sie unter „Entwürfe“ im Pullout-Fenster des Arbeitsbereichs.

Sie müssen kein Datum und keine Uhrzeit für Ihren Entwurf festlegen; dies wird jedoch empfohlen. Wenn Sie kein Datum und keine Uhrzeit auswählen, erscheint Ihr Entwurf nur unter Entwürfe im Pullout-Fenster des Arbeitsbereichs. Da es für einen ungeplanten Entwurf kein Datum und keine Uhrzeit gibt, können wir ihn nicht in den Kalender eintragen.

Aus dem Entwurfsstadium verschieben

Um einen Entwurf aus dem Entwurfsstadium zu verschieben und entweder für einen späteren Zeitpunkt zu terminieren oder jetzt zu veröffentlichen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Entwurf des Posts.

  2. Wählen Sie Bearbeiten.

  3. Navigieren Sie im Workflow für die Post-Erstellung zum Abschnitt Post terminieren .

  4. Wählen Sie Jetzt oder Datum und Zeit terminieren.

  5. Wählen Sie Jetzt posten oder Terminieren.

Bei einem ungeplanten Entwurf haben Sie die Möglichkeit, den Termin für den gewünschten Zeitpunkt im Kalender zu bearbeiten oder den Post einfach per Drag & Drop zu verschieben.

Anwendungsfälle für Entwürfe

  • Evergreen-Inhalte: Evergreen-Inhalte sind Inhalte, die unabhängig von der Jahreszeit relevant bleiben. Entwürfe sind auch eine gute Möglichkeit zur Speicherung von Inhalten, die Sie verwenden können, wenn Sie dem Kalender schnell etwas hinzufügen müssen.

  • Gemeinsame Nutzung von Inhalten: Wenn Sie für mehrere Märkte, Zielgruppen oder Länder veröffentlichen, können Entwürfe ein idealer Ort für die gemeinsame Nutzung von Inhalten sein. Durch die Erstellung von Inhalten und deren Speicherung in „Entwürfe“ können die Teammitglieder diese Inhalte kopieren und für ihren spezifischen Markt lokalisieren.

  • Genehmigungs-Workflow: Alle abgelehnten oder nicht genehmigten Inhalte werden in „Entwürfe“ gespeichert. (Mehr dazu unten)


Publikumseinschränkungen

Mithilfe von Zielgruppenbeschränkungen können Sie festlegen, wer Ihre Beiträge sieht, und zwar basierend auf Alter, Land, Region, Stadt, Sprache usw. Diese Option ist sowohl für Facebook als auch für LinkedIn verfügbar. Erfahren Sie mehr über das Anpassen Ihrer Facebook-Zielgruppe.

Anwendungsfälle für Zielgruppeneinschränkungen:

  • Standort: Kombinieren Sie dies mit der Sprache Ihres Posts, um Ihre Nachricht je nach Region anzupassen.

    • Beispiel: Ein Post in Englisch für ganz Kanada und der gleiche Post in Französisch nur für Quebec

  • Alter: Inhalte, die nur für bestimmte Altersgruppen verfügbar sind.

    • Beispiel: Alkohol, Werbegeschenke usw.

  • A/B-Tests: Erstellen Sie eine leicht abweichende Nachricht für verschiedene Gruppen und verfolgen Sie dann die Analysen, um zu sehen, welche Nachricht besser ankommt.


Mobile App

Die Engage Mobile App erweitert den Genehmigungs-Workflow und ermöglicht es Benutzern, zugewiesene Posts auch unterwegs zu genehmigen oder abzulehnen. Über den Stream „Meine Aufgaben“ kann ein Benutzer Inhalte schnell genehmigen oder ablehnen, ohne an einem Computer sitzen zu müssen. Dies trägt dazu bei, die Zeit für die Erstellung und Überprüfung von Inhalten zu verkürzen.

Erfahren Sie mehr über die Meltwater Mobile App.


FAQs

Was passiert, wenn ich mehr als einen Social-Media-Kanal auswähle?

Die Empfehlung berücksichtigt alle ausgewählten Social-Media-Kanäle. Sie basiert auf dem Volumen dieser Kanäle. Das heißt, wenn Facebook einen höheren Prozentsatz an Engagement aufweist als LinkedIn, wird die Empfehlung automatisch Facebook bevorzugen, um das Engagement zu maximieren.

In welcher Zeitzone wird die beste Zeit zum Veröffentlichen angezeigt?

Die Empfehlungen für die beste Zeit zum Veröffentlichen werden in der Zeitzone angezeigt, die den Kontoeinstellungen des Benutzers entspricht.


💡 Tipp

Benötigen Sie weitere Hilfe? Kontaktieren Sie uns gerne per Live-Chat oder besuchen Sie unsere Kunden-Community.

Finden Sie Antworten und erhalten Sie Hilfe von den Meltwater Support- und Community-Experten.


Hat dies Ihre Frage beantwortet?