Willkommen zu Ihrem Leitfaden zur Verwendung der Zielgruppenfunktionen von Meltwater Engage, mit denen Sie die Interaktion mit Ihrem Publikum detailliert abstimmen können.

Dieser Artikel enthält:

Facebook-Publikumseinschränkungen

Einen Facebook-Benutzer blockieren


Facebook-Publikumseinschränkungen

Sie können jetzt Publikumseinschränkungen zu Facebook-Posts hinzufügen, was Ihnen das Targeting Ihrer Posts nach Alter, Land, Region oder Stadt ermöglicht.

Beim Verfassen eines Social-Media-Posts für Facebook:

  • Scrollen Sie auf der dritten „Verfassen“-Seite, „Terminieren und überprüfen“, nach unten zu Facebook-Publikumseinschränkungen.

  • Wählen Sie Einschränkungen hinzufügen

  • Die Beschränkungsoptionen umfassen

    • Alter – Die Altersoptionen, die über die API von Facebook verfügbar sind, stehen zur Auswahl. Pro Post kann nur ein Mindestalter angewandt werden.

    • Land

    • Region

    • Stadt

  • Wenn alle Einschränkungen ausgewählt wurden, wählen Sie Anwenden.

  • Die Publikumseinschränkungen können anschließend noch einmal überprüft werden. Wählen Sie das Bleistiftsymbol, um Änderungen vorzunehmen, und wählen Sie das X-Symbol, um alle Einschränkungen zu entfernen.

Wenn Sie ein Land, eine Region oder eine Stadt auswählen, das/die Im Konflikt mit Ihrer vorherigen Auswahl steht, wird letztere gelöscht. Wenn Sie z. B. unter „Land“ die USA ausgewählt haben und versuchen, unter Region „Kalifornien“ hinzuzufügen, wird die Länderauswahl „USA“ gelöscht.


Einen Facebook-Benutzer blockieren

Das ist hilfreich, wenn ein Benutzer Ihre Seite spammt oder unangemessene Inhalte veröffentlicht. Wenn Sie jemanden blockieren, kann dieser nicht mehr auf Ihrer Seite posten, kommentieren oder Inhalte mit „Gefällt mir“ markieren.

  • Wenn Sie eine Nachricht von einem Benutzer, den Sie blockieren möchten, innerhalb von Nachrichten überprüfen, wählen Sie das Drei-Punkte-Menü neben der Nachricht.

  • Wählen Sie „Benutzer auf Facebook blockieren“.

Nach dem Blockieren eines Benutzers

Dieser Benutzer wird nur von der Seite gesperrt, auf der er gepostet hat, und seine vorherigen Posts, Kommentare und Antworten werden ausgeblendet. Sie können diese ausgeblendeten Inhalte anzeigen, wenn Sie zu „Ausgeblendet“ wechseln. Neben dem Namen des Benutzers wird der Hinweis „Gesperrter Benutzer“ angezeigt, und im Fenster „Nachrichtendetails“ sind seine Inhalte undurchsichtig.

Das Blockieren von Benutzern kann nur über die native Facebook-Plattform rückgängig gemacht werden.


Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne über den Live-Chat erreichen!

Ihr Meltwater Team

War diese Antwort hilfreich für dich?