Willkommen zu Ihrem Leitfaden für die Engage Mobile App. Der folgende Artikel führt Sie durch den Prozess des Herunterladens der App, der Einbindung in Ihre Konversationen, der Genehmigung von Beiträgen und der Veröffentlichung von Instagram Stories und Carousels. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!


Die App herunterladen

Die Engage Mobile App ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar. Sie ist eine separate App von der Meltwater Mobile App und erfordert einen separaten Download. Nach dem Herunterladen der App melden Sie sich mit den Zugangsdaten für Ihr Meltwater-Konto an.

Meltwater Engage App für iOS

Meltwater Engage App für Android

Hinweis: Sie sehen nur Daten, wenn Sie als Engage-Benutzer markiert sind. Mehr über die Aktualisierung Ihrer Benutzerberechtigungen erfahren Sie in diesem Artikel.


App-Übersichtsvideo


Nachrichten

Mit der Engage Mobile App können Sie ganz einfach mit Inhalten interagieren und auf Inhalte reagieren, die Sie in der Webversion der Registerkarte "Konversationen" sehen. Konversationen, die in der mobilen App bearbeitet werden, wie z. B. Kommentare oder Antworten, werden in der Web-App wiedergegeben und umgekehrt, so dass Sie von überall aus reagieren können, ohne Ihren Laptop in der Nähe haben zu müssen.

In der oberen Leiste können Sie nach Social Handles, Nachrichtentyp und Nachrichtenstatus filtern, um die für Sie wichtigsten Gespräche anzuzeigen. Diese optimierten Ansichten helfen Ihnen, die dringlichsten Gespräche zuerst zu bearbeiten.

Die gleichen API-Einschränkungen, die für die Web-App gelten, wie z. B. die Tatsache, dass Instagram-Antworten nicht "gefallen" können, gelten auch für die mobile App. Leider sind dies Einschränkungen, die von den sozialen Kanälen festgelegt wurden, und wir müssen ihre Regeln befolgen.

Als abgeschlossen markieren

Nachdem Sie auf ein Gespräch geantwortet haben, wird es sowohl auf dem Mobiltelefon als auch in der Webanwendung automatisch als abgeschlossen markiert. Nachrichten, die keine Aktion erfordern, können durch Aktivieren des Kontrollkästchens neben dem Gespräch als abgeschlossen markiert werden. Wenn eine Nachricht in der Webanwendung als abgeschlossen markiert wurde, wird der entsprechende Status auch in der mobilen App angezeigt.


Veröffentlichen

Der Tab „Veröffentlichen“ besteht aus einer Feed-Ansicht für den Inhaltskalender, die einen Überblick über geplante und veröffentlichte Inhalte bietet. Benutzer können die Details der Nachricht bearbeiten, einschließlich Zeitplan, Zuweisungen und Tags.

„Veröffentlichen“ besteht aus einer Filterleiste am oberen Rand, einer wöchentlichen Kalenderansicht und einer Post-Feed-Ansicht.


Zu den Filtern gehören:

  • Heute – springen Sie zum heutigen Datum

  • Monat – wischen/tippen Sie auf die Tage in der Kalenderleiste

  • Social-Media-Konten – verbundene Social-Media-Konten

  • Inhaltstypen – alle, zugewiesen, mir zugewiesen, genehmigt, nicht zugewiesen, abgelehnt

  • Status – Entwurf, geplant, veröffentlicht

  • Tags

Nachrichtendetails anzeigen

  • Tippen Sie auf einen geplanten Post, um die Nachrichtendetails anzuzeigen

  • Das Banner oben zeigt den Nachrichtenstatus an (geplant vs. veröffentlicht)

  • Alle Medien pro Kanal werden angezeigt. Klicken Sie auf die Medien, um sie in einem Carousel/Vollbild anzuzeigen.

Nachrichtendetails bearbeiten

  • Wenn der Benutzer Zugriff auf alle Social-Media-Konten in der Nachricht hat, kann er die Details bearbeiten. Wenn er keinen Zugriff auf ein oder mehrere Social-Media-Konten hat, kann er sie ansehen, aber nicht bearbeiten. Stattdessen wird oben in den Nachrichtendetails ein Banner mit einem entsprechenden Hinweis eingeblendet. Dieses Verhalten gilt auch für das Web.

    • Die Benutzer, die die Möglichkeit zur Bearbeitung haben, sehen die Schaltflächen zum Hinzufügen oder Bearbeiten (Bleistift) im Detailbereich

  • Benutzer können die Uhrzeit bearbeiten oder den Post in einen Entwurf ändern

  • Inhalte mit einer optionalen Notiz zuweisen oder neu zuweisen

  • Tags zu Ihren Posts hinzufügen/bearbeiten


Genehmigungen in Veröffentlichen

Mit der Engage Mobile App können Sie die Ihnen zugewiesenen Posts von unterwegs aus genehmigen. Unter dem Tab „Meine Aufgaben“ können Sie die Posts, die auf Ihre Genehmigung warten, schnell in einem einzigen Stream sehen.

So genehmigen Sie Posts:

  • Gehen Sie zu Meine Aufgaben

  • Wählen Sie einen Post aus, um den Inhalt pro Kanal, eventuelle Assets wie Bilder oder Videos und Zuweisungshinweise einzusehen.

  • Wählen Sie, ob Sie den Post genehmigen oder ablehnen wollen.

  • Wenn Sie ablehnen, fügen Sie eine Notiz mit einer Erklärung oder Änderungswünschen bei. Der Benutzer, der Ihnen den Post zugewiesen hat, erhält eine E-Mail, in der er darüber informiert wird, dass sein Post abgelehnt wurde.

Im Stream „Meine Aufgaben“ werden Posts in chronologischer Reihenfolge nach Post-Datum angezeigt. Post-Entwürfe und Posts, die ihr Veröffentlichungsdatum überschritten haben, werden in der Reihenfolge des Erstellungsdatums ganz unten angezeigt. Posts, die ihr Veröffentlichungsdatum überschritten haben, haben ein Banner, das darauf hinweist.

Übersichtsvideo zu Genehmigungen

Instagram-Stories oder Carousels veröffentlichen

Für das Veröffentlichen von Instagram Stories und Carousels verwenden Sie den Benachrichtigungs-Workflow in der mobilen App. Die Erstellung und Planung erfolgt über „Veröffentlichen“ in Meltwater. Sie erhalten dann eine Sofortbenachrichtigung in Ihrer mobilen Meltwater Engage-App, um den Content über die Instagram-App zu veröffentlichen. Um den gesamten Prozess von Anfang bis Ende zu verfolgen, lesen Sie diesen Artikel im Help Center.

Wenn der Zeitpunkt für die Veröffentlichung Ihrer Story oder Ihres Carousels gekommen ist (entweder zum geplanten Zeitpunkt oder sofort), erhalten Sie eine Sofortbenachrichtigung für Ihren Post über die mobile Meltwater Engage-App auf Ihrem Mobilgerät. Sie können auch über den Tab „Meine Aufgaben“ in der mobilen App auf die Story zugreifen.

Sie können die Details Ihrer Story oder Ihres Carousels in der mobilen App überprüfen und dann Post to Instagram (Auf Instagram posten) auswählen. Dadurch werden Sie zur mobilen Instagram-App weitergeleitet, wo Sie den Prozess abschließen und die Story bzw. das Carousel veröffentlichen können.

  1. Sie erhalten 10 Minuten vor Ihrer geplanten Zeit die Sofortbenachrichtigung.

  2. Sie können entweder Ihre mobile Engage-App öffnen oder direkt über die Benachrichtigungsleiste darauf zugreifen.

  3. Sie werden zu Meine Aufgaben weitergeleitet, wo alle Ihre Stories und Carousels aufgeführt sind.

    Pro-Tipp: Unter „Meine Aufgaben“ werden alle geplanten Stories für diesen Tag angezeigt, sodass Sie auf alle Beiträge des Tages zugreifen können, unabhängig davon, wann sie veröffentlicht werden sollen. Das bedeutet auch, dass Sie nicht auf die Benachrichtigung warten müssen, wenn Sie früher (oder später) als ursprünglich geplant veröffentlichen möchten.

  4. Klicken Sie auf Ihren Post, um eine Vorschau der geplanten Nachricht zu sehen.

  5. Klicken Sie auf Details anzeigen, um den Text für den Post zu sehen. Der Text wird automatisch in Ihre Zwischenablage kopiert.

  6. Klicken Sie auf Continue to Instagram (Weiter zu Instagram).

  7. Sie erhalten eine Pop-up-Erinnerung, die Sie darauf auffordert, sich zu vergewissern, dass Sie auf Ihrem Smartphone beim richtigen Instagram-Konto angemeldet sind. Klicken Sie auf Alles klar, um fortzufahren. Sie haben auch die Option, diese Erinnerung nicht wieder anzeigen zu lassen.

  8. Instagram wird automatisch im Post-Editor geöffnet. Sie können direkt in Instagram nach Bedarf Bearbeitungen vornehmen. Der Text aus Ihrem Post wird automatisch in Ihre Zwischenablage kopiert, sodass Sie ihn direkt in Instagram einfügen können.

  9. Folgen Sie dann Ihrem typischen Workflow für das Teilen oder Posten mit Ihrem Instagram-Handle.


Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne über den Live-Chat erreichen!

Ihr Meltwater Team

War diese Antwort hilfreich für dich?