Was ist Social Echo?

Social Echo hilft Ihnen, die Echtzeit-Anzahl der Social Shares für jedes redaktionelle Dokument zu verstehen. Dieses Tool liefert Ihnen ein Volumen an Social-Media-Interaktionen (wie Posts, Shares, Retweets, etc.) mit einem bestimmten Online-Nachrichtenartikel.

Diese sozialen Metriken helfen Ihnen, die volle Wirkung Ihrer redaktionellen Bemühungen zu verstehen und zu demonstrieren, was Ihnen wiederum hilft, Ihre PR-Strategie auf die Influencer und Publikationen zu fokussieren, die das beste Publikumsengagement liefern. Außerdem macht Social Echo viele der manuellen Prozesse überflüssig, die nötig sind, um diese sozialen Metriken zu verfolgen.

nike_social_echo.png

So funktioniert es

Social Echo ist eine zusätzliche Funktion innerhalb des Premium-Social-Pakets und kann, sobald es in Ihrem System aktiviert ist, durch Auswahl von "Social Echo" unter jedem Artikel im Posteingang oder auf der Registerkarte "Suchen" angezeigt werden.

Das erste Update erfolgt 6 Stunden nach dem Veröffentlichungsdatum. Das ist das erste Mal, dass Sie einen Wert höher als 0 sehen, wenn der Artikel in diesem Zeitraum Engagement auf Twitter, Facebook oder Reddit erhalten hat.

Social_Echo.jpg

Sobald Sie auf Social Echo klicken, sehen Sie Engagement-Metriken für Twitter und Facebook:

Facebook – Gesamtzahl von Posts, Likes und Kommentaren.

Twitter - Anzahl, wie oft der Inhalt getwittert oder retweetet wurde*.

Reddit - Gesamtzahl der Shares in den Top 17.000 der beliebtesten Subreddits. (Ab Oktober 2019)

*Bitte beachten Sie, dass es leichte Unterschiede zwischen den in Meltwater angezeigten Metriken und denen auf Twitter geben kann, da Twitter keinen Zugriff auf alle seine Daten gewährt. Die Twitter-Such-API ist auf Relevanz und nicht auf Vollständigkeit ausgerichtet, was bedeutet, dass Twitter uns nur die Daten sendet, die es als am relevantesten erachtet. Daher können einige der Tweet- und Retweet-Metriken bei der Anzeige in Meltwater abweichen.


Sortieren

Es gibt keine Einschränkungen bei der Sortierung nach Sozialecho, da die Werte auf jedem Dokument verbrannt werden. Sie können nach allen möglichen Lautstärken sortieren:

Screen_Shot_2020-04-02_at_10.02.51_AM.png

Warum sehe ich keine Social Echo Metriken?

Leider sehen einige Artikel weniger soziales Engagement, als Sie hoffen und erwarten würden.

Wenn ein Artikel wenig oder gar kein soziales Engagement hat, wäre es besser, sich auf die Inhalte und/oder Veröffentlichungen zu konzentrieren, die das Engagement des Publikums fördern. Diese Metriken, oder deren Fehlen, helfen Ihnen, Ihre PR-Strategie zu verfeinern und zu verbessern.


Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne über den Live-Chat erreichen!

Ihr Meltwater Team

War diese Antwort hilfreich für dich?